CD review / album review / CD Rezension / Album Kritik / Plattenkritik

Parallel Or 90 Degrees

"The Time Capsule"

DURP - eZine from the progressive ocean


goto english summary

Info

Parallel Or 90 Degrees
"The Time Capsule"
1999, Cyclops

Rezension

Nix Neues auch bei dieser britischen Band. Eine Gesamtspielzeit von siebzig Minuten, ein Billo-Cover – typisch Cyclops eben. Dreh – und Angelpunkt ist halt nur die Musik, und da sind Parallel Or 90 Degrees ja ziemlich eigen. Am ehesten vergleichbar mit einer Mischung aus Pink Floyd in der Meddle – Phase kombiniert mit modernen Trance oder Ambiente – Elementen sowie eine Prise psychedelic Rock oder auch schon mal leicht angejazzt. Viele der Songideen sind wirklich gelungen, oft beginnt ein Song ruhig-melancholisch um sich dann beträchtlich in Rhythmus und Härte zu steigern. Hierfür steht zum Beispiel “Encapsulated”, dem man auch gleich noch ein schönes Keyboardsolo verpaßt hat. Leider verfällt man all zu oft (jedenfalls für meinen Geschmack) in rein psychedelischen Klangbrei ohne richtige Songstrukturen. Da hätte man es lieber bei Drei-Minuten-Tracks belassen sollen, die sind dann vielleicht nicht mehr progressiv, funktionieren dafür aber. Das leichte Jazz-Feeling kommt bei “The Sea” zum Vorschein, der Titeltrack (bei dem man auf teilweise auf Elemente anderer Songs des Albums zurückgreift) landet bei über zwanzig Minuten, mit all den bereits aufgeführten Vor – und Nachteilen. Den großen Durchbruch werden die Briten auch mit diesem Album nicht schaffen, vermutlich erwarten sie das aber auch gar nicht.

 
Fazit

Wertung: 5
Bitte erwähne bei einer eventuellen Bestellung, daß Dein Interesse von der DURP geweckt wurde.

   
Summary

... sorry, no english summary of this review ... 5 points
Don't forget to mention the DURP in your order !


© Renald Mienert
DURP - eZine from the progressive ocean
https://durp.cf2.de/