Cover  

CD review / album review / CD Rezension / Album Kritik / Plattenkritik

Nathan Mahl

"The Clever Use Of Shadows"

DURP - eZine from the progressive ocean


goto english summary

Info

Nathan Mahl
"The Clever Use Of Shadows"
1999, self produced

Guy LeBlanc - keys, odd percussion, vocals
Jose Bergeron - guitars, effects, french vocals
Alain Bergron - drums, percussion
Claude Prince - 4&5 string bass
  1. Without Words 9:50
  2. Clever Use Of Shadows 10:20
  3. Orgasmik Outburst 2:42
  4. Machievelique 6:41
  5. Beyond The Rims Of Despair 9:16
  6. Something Like That 8:23
  7. The Rubber Cage 5:51
  8. Call To Arms 9:08

  9. Gesamtspielzeit (total time): 62:11
 
Prologue / Vorab

Von Nathan Mahl hatte ich bisher noch nie gehört, glaube aber, daß ich damit nicht unbeding alleine dastehe.

Rezension

Die Band kommt aus Kanada und existiert immerhin schon seit den frühen Achtzigern. 1982 erschien die LP "Parallel Eccentricities", was dann folgte waren diverse Wechsel im Line Up, eine zwischenzeitliche Auflösung, die Reunion und jetzt die zweite Veröffentlichung. Sonderbarerweise handelt es sich bei "The Clever Use Of Shadows" um den dritten Teil einer Trilogie, nur daß die beiden ersten Teile "Identity" und "Radio Rehab" nie erschienen. Falls es die Songs geben sollte, wollen wir mal stark hoffen, daß das nachgeholt wird, sonst entgehen der Progwelt wahrscheinlich ein paar kleine Meisterwerke. An dieser Bemerkung erkennt der geneigte Leser, daß es die Kanadier mir wirklich angetan haben, kein Wunder, bewegen sie sich doch auf einem von mir bevorzugten musikalischen Terrain, der Synthese von Prog und Jazz. Die acht Songs sind überwiegend instrumental, sind überwiegend Longtrax zwischen sechs und zehn Minuten und zeugen ausschließlich von hohem musikalischen Niveau. Als Vergleich könnte vielleicht das Liquid Tension Experiment herhalten, mit etwas weniger Metal-Einflüssen und etwas mehr Gejazze.

 
Fazit

Mir ist schon klar, daß beim Begiff "Jazz" viele wieder abwinken werden, Leute, wenn ihr wüßtet.... Wertung: 8

Die CD gibt's bei:

Nathan Mahl
2696 Farriers Lane
Gloucester, Ontario
Canada KIT IX8
email: bt853@freenet.carleton.ca

Bitte erwähne bei einer eventuellen Bestellung, daß Dein Interesse von der DURP geweckt wurde.

Einen Link zur Homepage der Band findest Du in den DURP Links.

   
Summary

A real unknown band in Germany, although NATHAN MAHL from Canada was founded allready 17 years ago. The band is playing an great progressiver rock jazz fusion, all the members are playing on an high level. Most of the tracks are about 8 - 10 minutes and pure instrumental, and even though I know, that a lot of fans having big problems reading the word „Jazz“ in an review, I must say, that „The Clever Use Of Shadow“ is one of the best records I ve heard during the last months. 8 points

The CD can be obtained at:

Nathan Mahl
2696 Farriers Lane
Gloucester, Ontario
Canada KIT IX8
email: bt853@freenet.carleton.ca

Don't forget to mention the DURP in your order !

A link to the website of the band can be found in the DURP Links.


© 10/1999 Renald Mienert
DURP - eZine from the progressive ocean
https://durp.cf2.de/