CD review / album review / CD Rezension / Album Kritik / Plattenkritik

House Of Usher

"Body Of Mind"

DURP - eZine from the progressive ocean


goto english summary

Info

House Of Usher
"Body Of Mind"
1999, demo

Rezension

Diese Band aus den USA wurde 1994 gegründet, seit 1997 ist das Line Up konstant. Anfang dieses Jahres nun hatte man das Debüt im Kasten, wie jede Progband möchte man musikalische Grenzen sprengen, schert sich nicht um kommerziellen Erfolg und sucht einzig und allein die künstlerische Befriedigung. Das mit dem (fehlenden) kommerziellen Erfolg kriegt man locker hin, und sicher ist die Band auch selbst mit ihrem Produkt sehr zufrieden, mit den Grenzen ist das halt so eine Sache. House Of Usher spielen melodischen Progrock (allerdings nicht zu verwechseln mit dem typisch europäischen Neoprog), oft ein wenig düster und schwermütig, mit gelegentlich Ausflügen in jazzige Gefilde. Klingt alles ganz gut, und tatsächlich beginnt "Body Of Mind" dann mit "Faith" auch mit einem richtigen Kleinod, aber so geht es leider nicht weiter. "Don't Remind Me" funktioniert noch ganz gut, allerdings holpert man beim Übergang von Strophe zu Refrain, und dann bekomme ich so langsam ein Problem mit den Songs. Spätestens ab "Obsession" wirken die Stücke oft überarrangiert, ganz so, als hätten Gitarre und Keyboard vergessen, daß eigentlich gerade der Sänger den Ton angibt, und - anstatt sich brav songdienlich zu verhalten - anfangen sich zu bekriegen. Die zwei kurzen Instrumentals auf dem Album sind O.K, und auch der letzte Song "C'est Pas Finit" ist wieder konsumierbar, auch wenn das französische Gelabere am Anfang etwas nervt. Zum Abschluß gibt es mit "Iceberg" noch einen sehr schönen ruhigen Song, den man allerdings in der Tracklist glatt vergessen hat (Die Lyrics sind jedoch abgedruckt, so daß es sich wohl kaum um einen Hidden-Track handeln kann.) Ist ja auch Würstchen, House Of Usher haben zweifellos ein hohes Potential, das sie auf ihrem Debüt jedoch noch längst nicht in vollem Umfang nutzen konnten.

 
Fazit

Wertung: 5
Bitte erwähne bei einer eventuellen Bestellung, daß Dein Interesse von der DURP geweckt wurde.

   
Summary

... sorry, no english summary of this review ... 5 points
Don't forget to mention the DURP in your order !


© Renald Mienert
DURP - eZine from the progressive ocean
https://durp.cf2.de/