CD review / album review / CD Rezension / Album Kritik / Plattenkritik

Artension

"Forces Of Nature"

DURP - eZine from the progressive ocean


goto english summary

Info

Artension
"Forces Of Nature"
1999, Shrapnel Records

Rezension

Eins muß man Artension lassen: In Sachen Produktivität kann sich so mach andere Band von ihnen eine Scheibe abschneiden. Drei Jahre, drei Studioalben, daneben noch diverse Soloscheiben und Sideprojekte. Die bunt zusammengewürfelte Truppe (Man erinnere sich: Keyboarder und Kopf der Band Vitalij Kuprij stammt aus der Ukraine, Gitarrist Roger Staffelbach aus der Schweiz, der Rest sind Amis) bleibt auch auf "Forces Of Nature" seinem Stil treu: Ein Mix aus Heavyrock, Prog Metal und Neoklassik. Was die Band deutlich über den Durchschnitt hebt, sind vor allem die genialen Instrumentalparts - sowohl von den Keys als auch von der Gitarre. Das rockige Grundgerüst der Songs ist zwar nicht genial, aber durchweg als solide zu bezeichnen, die Gesangsparts schwächeln gelegentlich. Nicht daß John West nicht singen könnte, dann hätte er wohl kaum den Job bei Royal Hunt gekriegt, aber die Vocal Lines, die er sich ja wieder selbst geschrieben hat, klingen gelegentlich beliebig austauschbar und lassen den Hörer doch recht kalt. Mein Favorit ist der Stampfer "Shape Shifter", der mit seinem düsteren Feeling ein wenig Awechslung in das Album bringt. Ein Instrumental und eine kleine abschließende Ballade mit Pianobegleitung sind auch zu verzeichnen, das Gros der Songs aber fallen in die zuvor erwähnte Kategorie. Der Sound ist O.K., die Aufmachung - wie von Shrapnel gewöhnt - reichlich simpel: An Stelle eines Booklets gibt es nur ein Faltblatt, keine Lyrics, dafür kilometerlange Credits (wenn wenigstens ich drinstehen würde) und ein Artwork aus der Ramschkiste, damit kann man wahrlich keinen Blumentopf gewinnen. Aber Musik kann man ja auch mit geschlossenen Augen hören.

 
Fazit

Wertung: 6
Bitte erwähne bei einer eventuellen Bestellung, daß Dein Interesse von der DURP geweckt wurde.

   
Summary

... sorry, no english summary of this review ... 6 points
Don't forget to mention the DURP in your order !


© Renald Mienert
DURP - eZine from the progressive ocean
https://durp.cf2.de/